Skip to content
World 3D Maps

Ausbrechende Vulkane in der Welt🌋 Lavastromkarten

15/11/2021

Auf der Suche nach ausbrechenden Vulkanen? In World3dmap finden Sie eine interaktive Karte mit allen Vulkanen der Welt. Hier kannst du alles über die heutigen Vulkane auf der ganzen Welt sehen.

Heute brechen Vulkane aus

In diesem Abschnitt können Sie die Last-Minute-Vulkane überall auf der Welt sehen. Nachrichten und Live-Webcams der vom Vulkanausbruch betroffenen Gebiete, sowie interaktive Karten der Lavaströme des Vulkans und verschiedene aktuelle Artikel zu Neuigkeiten aus der Vulkanologie.

La Palma in letzter Minute auf den Kanarischen Inseln (Spanien) – Ausbruch im September 2021

Der Vulkan La Palma bricht aus und zwingt mehr als 5.000 Menschen zur Evakuierung. Es liegt im Nationalpark Cumbre Vieja und ist seit 1971 stabil.

Wir sammeln und erhalten ALLE Neuigkeiten zum Vulkanausbruch auf den Kanarischen Inseln. Klicken Sie hier für die neuesten Nachrichten über den Vulkanausbruch in Spanien. Verfolgen Sie den Vulkan auf La Palma DIREKT aus dem TV-Online-Signal und erhalten Sie Zugang zu den neuesten Nachrichten von Vulkan La Palma.

Verschiedene Arten von Vulkanausbrüchen

Es gibt mehrere Arten von Vulkanausbrüchen, nach denen Vulkanologen Vulkanausbrüche klassifizieren. In world3dmap geben wir dir alle Informationen zu den Eruptionsarten.

Klimawandel von Vulkanen

Die Wirkung von Vulkanen setzt mehrere Gase in die Atmosphäre frei, darunter CO2, SO2, H2S, HCl, HF, HBr, OCS und CS2, von denen die ersten beiden die Haupttreiber des Klimawandels sind.

Welche Gase stoßen Lavavulkane aus?


Im Krater eines Vulkans gibt es nichts Lebendiges und viele kleine Fumarolen (Löcher) setzen unangenehme Gase frei. Es gibt viele bunte Mineralien, die sich beim Abkühlen aus den Gasen ablagern. Das Hauptgas ist Wasser und dann Kohlendioxid. Diese beiden wichtigen Gase sind ungiftig. Außerdem werden Schwefeldioxid, Chlorwasserstoff und Fluorwasserstoff emittiert. Sie sind starke Gifte und verursachen Kontaminationsprobleme.

Es gibt viele Vulkane auf der Erde und wir können in dieser interaktiven 3D-Karte des Klimawandels sehen, wie Vulkane den Klimawandel beeinflussen.

Weltkarte der aktivsten Vulkane der Welt

Wir kennen mindestens 1500 aktive Vulkane auf der ganzen Welt. Das ist eine enorme Steigerung gegenüber der Zahl, die wir für richtig hielten. Es bedeutet, dass mehr Menschen auf der Erde nach ihnen suchen. Eine Grafik der Zahl der Vulkane auf der Welt zeigt, dass sie fast so schnell zunimmt wie die Zahl der Menschen auf der Erde. Vulkane brechen jetzt aus Vulkane brechen jetzt aus

Karte und Daten der Vulkane der Welt

Hier sind einige der wichtigsten Fakten über Vulkane:

Welches Land hat die meisten Vulkane?


Ich donesien hat mit Abstand die meisten Vulkane . Es ist wirklich ein besonderer Ort, denn es scheint überall Vulkane in alle Richtungen zu geben. Merapi (was „Feuerberg“ bedeutet) brach im Januar 1994 aus und tötete mehrere hundert Menschen.

Was ist der höchste Vulkan der Welt?


Der größte Vulkan der Welt ist wahrscheinlich der Mauna Loa auf Hawaii . Es erhebt sich vom Meeresboden auf 13.000 Fuß über dem Meeresspiegel oder etwa 9.000 Fuß über dem Meeresboden. Ein weiterer riesiger Vulkan ist der Mt. Ätna auf der Insel Sizilien, in Italien.

Was ist der älteste Vulkan?

Der älteste Vulkan ist wahrscheinlich der Ätna und ist etwa 350.000 Jahre alt. Die meisten aktiven Vulkane, die wir kennen, scheinen weniger als 100.000 Jahre alt zu sein. Vulkane wachsen, weil sich Lava oder Asche auf dem Vulkan ansammelt und Schichten und Höhe hinzufügt.

Wie viele Vulkane gibt es in den Vereinigten Staaten?

Es gibt ungefähr 169 Vulkane in den Vereinigten Staaten, die von Wissenschaftlern als aktiv angesehen werden. Die meisten davon befinden sich in Alaska, wo fast jedes Jahr Eruptionen auftreten.

Fotos von ausbrechenden Vulkanen

Die Geschichte der Vulkane reicht Tausende von Jahren zurück und es gab im Laufe der Geschichte viele Eruptionen. Hier sind einige unglaubliche Bilder von Vulkanen

Vulkane oder Erdbeben

Vulkane und Erdbeben sind auf der Erde eng miteinander verbunden. Wenn Sie die neuesten Erdbeben auf der ganzen Welt sehen möchten, können Sie sie auf unserer interaktiven Karte der jüngsten Erdbeben ansehen.

Top-7-Vulkane

Wie viele Vulkane gibt es auf der Welt? und gibt es Vulkane in meiner Nähe? hier seht ihr die besten großen Vulkane der Welt.

1. Vulkane auf Hawaii – Big Island

Hawaii ist ein zunehmend beliebtes Touristenziel und besteht aus 8 Hauptinseln: Hawaii, Maui, Oahu, Kahoolawe, Lanai, Molokai, Kauai und Niihau. Jede Insel hat besondere Eigenschaften, die sie zu einzigartigen Reisezielen machen.

Der Volcanoes National Park ist ca. 45 Autominuten von der Stadt Hilo entfernt und wurde 1916 gegründet. Er zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Artenvielfalt aus, die sich über 130.000 Hektar erstreckt.

Vulkane zu besuchen in Hawaii – Honolulu:

Wenn Sie nach Hawaii reisen, sollten Sie unbedingt den Volcanoes National Park besuchen, einen wunderschönen Ort, der sich von allem unterscheidet, was Sie bisher gesehen haben. In diesem Abschnitt finden Sie alle notwendigen Informationen zu den interessantesten Orten in dieser Ecke von Hawaii.

Der größte Vulkan der Erde ist der Mauna Loa auf Hawaii.

Der größte Vulkan der Erde befindet sich auf Hawaii. Es heißt Mauna Loa. Vom Meeresspiegel ist er 4.169 Meter hoch. Unter dem Meer versinkt er jedoch auch weitere 5.000 Meter und seit 1843 ist er 33 Mal ausgebrochen.

KILAUEA :
Dies ist zweifellos einer der beliebtesten Orte auf der Insel, den kein Reisender verpassen möchte. Aber neben dem Besuch der Umgebung des Vulkans und einer einzigartigen Show in der Welt ist es interessant, das Museum zu besuchen, in dem Sie die ganze Geschichte dieses berühmten Vulkans erfahren.

KRATER HALEMAUMAU :
Dies wird auch ein interessanter Anblick sein: ein Besuch der Dampffahnen des riesigen Kraters, dessen Inneres als Heimat der Göttin des Vulkans Pele bekannt ist. 1967 wurde dieser riesige Krater mit Lava gefüllt, aber im Laufe der Jahre hat er sich geleert.

PUU OO VENT :
Die Lavaaktivität von Klauea konzentriert sich derzeit nicht auf die Caldera, sondern auf die Spitze des Vulkans. Von Puu Oo Vent aus können Sie mehrere unterirdische Lavaflutröhren des Puu Oo beobachten, die dramatisch ins Meer münden. Dieser Besuch ist zweifellos eine der Säulen des Parks.

Wie viele hawaiianische Vulkane gibt es?

In Hawaii gibt es derzeit drei aktive Vulkane. Auf der Insel Hawaii finden Sie den Maunaloa und den Kilauea im Hawaii Volcanoes National Park.

Der Park beherbergt, wie der Name schon sagt, mehrere Vulkane. Und während viele von ihnen derzeit inaktiv sind, gibt es zwei, die noch aktiv sind: Maunaloa (der zuletzt 1984 ausbrach, aber als lebendig bekannt ist) und Kilaue (der seit Januar 1983 ausbricht).

Vulkane auf Kauai

Kaua’i (außerhalb der hawaiianischen Inseln als Kauai bekannt) ist die älteste und viertgrößte der Hauptinseln des hawaiianischen Archipels mit einer Fläche von 1.430,43 km². Es ist auch als “Garden Island” oder “Garden Island” bekannt.

Vulkane auf Maui

Der Haleakala-Krater, der sich über der Insel Maui erhebt und von fast überall sichtbar ist, ist in jeder Hinsicht eine Naturgewalt. Auf 10.023 Fuß über dem Meeresspiegel ist es ein schlafender Vulkan.

2. Ruanda Volcanoes National Park

Der Nationalpark ist als Zufluchtsort für Berggorillas bekannt. Es beherbergt fünf der acht Vulkane in den Virunga-Bergen (Karisimbi, Bisoke, Muhabura, Gahinga und Sabyinyo).

3. Vulkane Costa Rica

Drei vulkanische Bergketten durchziehen Costa Rica: das Guanacaste-Gebirge, das aus Vulkanen besteht, die so bedeutend sind wie Arenal oder Rincón de la Vieja; die zentralen Vulkanberge, die Heimat der bekannten Poás, Barva und Turrialba, und die Talamanca-Berge, die nur einen Vulkan haben.

  • Vulkan Poás

In der Nähe der Stadt Alajuela, 20 Kilometer westlich von San José, befindet sich dieser aktive Vulkan, dessen letzter Ausbruch 1953 dokumentiert wurde.

  • Vulkan Arenal

Seit 1968, nach mehr als 500 Jahren Inaktivität, der Vulkan Arenal begann, Lava und Asche auszustoßen, gilt er als einer der aktivsten Vulkane Costa Ricas. Außerdem aus diesem Grund eine der größten Touristenattraktionen.

  • Irazú-Vulkan

Mit der höchsten Erhebung aller Vulkane in Costa Rica zollt der Irazú allein seinem Namen Respekt. Das einheimische Wort Iztarú, von dem Irazú abgeleitet ist, bedeutet Berg der Schwingungen.

  • Turrialba Vulkan

Der Vulkan Turrialba ist bei Touristen, die die Vulkane Costa Ricas besuchen, nicht sehr beliebt. Unter anderem, weil er mit seinem älteren Bruder Irazú konkurrieren muss, mit dem er eine Basis teilt. Andererseits wegen der intensiven vulkanischen Aktivität, die mehrmals zu einem Zugangsverbot geführt hat. Der Vulkan verzeichnete im September 2016 eine seiner größten Eruptionen, bei der 3.000 Meter hohe Gas- und Aschewolken ausgestoßen wurden.

  • Vulkan Rincon de la Vieja

In der Provinz Guanacaste, 25 Kilometer nordöstlich von Liberia, ist dieser Vulkan von Mystik und Legenden umgeben. Sie sagen, dass sich eine einheimische Prinzessin in einen feindlichen Krieger verliebt hat. Der Vater der Prinzessin warf den jungen Mann entgegen der Beziehung in den Krater. Um ihm immer nahe zu sein, zog sich die Prinzessin in die Nähe des Vulkans zurück und lernte mit einheimischen Pflanzen zu heilen, eine Aufgabe, die sie bis ins hohe Alter fortsetzte. Aus diesem Grund nannten die Einheimischen den Vulkan Rincón de la Vieja.

  • Barva-Vulkan

Der Vulkan Barva ist Teil des Nationalparks Braulio Carrillo, einem der größten in Zentral-Costa Rica.

  • Tenorio Vulkan

Die Umrundung dieses Vulkans im Norden Costa Ricas liegt eines der bestgehüteten Geheimnisse des ganzen Landes. Der Nationalpark Vulkan Tenorio ist zwar schwer zugänglich, verbirgt jedoch Ecken von großer Schönheit und gilt als wunderbarer Ort zum Wandern und Entdecken der Natur der Gegend.

4. Vulkane in Guatemala

In Guatemala gibt es etwa 288 Vulkane oder Strukturen vulkanischen Ursprungs. Nur 8 davon haben Aktivitätsberichte in historischen Zeiten und 3 sind heute die aktivsten.

Bis zu 37 werden von der National Mountaineering Federation offiziell als Vulkane anerkannt. Stattdessen erkennt das National Geographic Institute 32 an.

5. Vulkane in Italien

Italien ist ein vulkanisch aktives Land mit den einzigen aktiven Vulkanen auf dem europäischen Kontinent. Die vulkanische Aktivität des Landes ist hauptsächlich auf seine Präsenz in einer kurzen Entfernung südlich der Grenze zwischen der Eurasischen Platte und der Afrikanischen Platte zurückzuführen. Es wird angenommen, dass das Magma, das italienische Vulkane ausbrechen, das Ergebnis von geschmolzenem Gestein ist, das durch die Subduktion einer Platte unter eine andere nach oben gedrückt wird.

Es gibt drei Hauptgruppen des Vulkanismus: eine Reihe von Vulkanzentren, die nordwestlich entlang des zentralen Teils der italienischen Halbinsel verlaufen (siehe Vulkanbogen Kampanien); eine Gruppe im Nordosten Siziliens; und eine weitere Gruppe rund um die Mittelmeerinsel Pantelleria. Das sind die italienischen Vulkane.

6. Vulkane in Spanien

In Spanien sind Vulkane nicht sehr aktiv, da der letzte spanische Vulkan in Spanien 1971 der Teneguía und 2011 der Vulkan Tagoro auf der Insel Hierro ausbrach. Trotzdem gibt es in Spanien zahlreiche Vulkane, die meisten Vulkane in Spanien Kanarische Inseln, dies sind derzeit die einzigen aktiven Vulkane in Spanien, obwohl wir in verschiedenen Teilen unserer Geographie auch andere inaktive Vulkane finden können.

Dies sind die 10 wichtigsten Vulkane Spaniens:

  • Vulkane Teide
  • Vulkan Teneguía
  • Vulkan Santa Margarita
  • Vulkan Croscat
  • Vulkan Tagoro
  • Hoyazo de Nijar
  • Cerro de Agrás Vulkan
  • Vulkanische Pythonschlange Cancarix

Neueste Nachrichten zum Vulkan La Palma

Wenn Sie detailliertere Informationen über den Ausbruch von La Palma (Kanarische Inseln, Spanien) wünschen, gehen Sie zum Abschnitt, um die Vulkankarte von La Palma, Nachrichten und Nachrichten über den Vulkan live zu sehen:

7. Vulkane in Island

Island hat aufgrund seines mittelatlantischen Rückens und eines Hotspots unterhalb der Insel eine hohe Konzentration an aktiven Vulkanen. In Island gibt es etwa 130 aktive und inaktive Vulkane, und unter der Insel gibt es, außer in den Westfjorden, über das ganze Land verstreut etwa 30 aktive Vulkansysteme.

Vulkane für Kinder

In diesem Video erfahren Sie viel über Vulkane für Kinder. Weißt du, wie Vulkane funktionieren? Was verursacht Vulkanausbrüche? Vulkane und Dinosaurier lieben die Kleinen im Haus.

Vulkane auf der Eruptionskarte

Keine Beiträge gefunden.

Vertel ons wat u van deze website vindt, help ons deze te verbeteren.